Heider Fotochronik 1860-1930: Ausstellungs-Übersicht
Ist die obige Überschrift nicht ganz zu lesen oder die Liste links
unvollständig,
sollten Sie die Bildschirmauflösung Ihres Gerätes
auf mindestens 800x600
Punkte und kleine Schriftgröße bzw. Ihr
Internetprogramm (Browser) auf maximale Fenstergröße einstellen!
In neu geschaffenen Räumen des Projektes "Museumsinsel Lüttenheid" in Heide (Dithmarschen, Schleswig- Holstein) ist gelegentlich eine beeindruckende Schau fotografischer Großdrucke nach Vorlagen der Zeit zwischen 1860 und 1930 zu sehen, die beispielhaft Leben und Veränderungen in der Kleinstadt zeigen. Die Auswahl aus reichen Beständen aus Heimatmuseum, Stadtarchiv und Privathand ist so getroffen, daß die Schau nicht nur für "Alte Heider" interessant ist.
 
Start der Ausstellung

Termine/Daten der Ausstellung
Bildbestellung
Zur Geschichte Dithmarschens
Dithmarschen  –   Dithmarscher
Museum HeideInfos zu Heide
Zur Lage und Geschichte Heides
Moorlandschaft im Wandel Geest

Informations in English language

 Oben: Museumshof; rechts geht's zur Ausstellung (unten) 

Durch Anklicken der roten Kreuze (+) kommen Sie zu Vergrößerungen und Details.
 
Falls links keine Übersicht erscheint, hier klicken oder nochmals die Themen:
Atelier-Signet Gudenrath (um 1900-1910)
Die ersten Fotos
Veränderungen der Gründerzeit
Heide - einst Stadt der vielen Mühlen
Markt und Marktgeschehen
Kirche, Rathaus, Post und Bahn: Bauten für die Öffentlichkeit
Alleen und Anlagen
Zur Schule gehen
Arbeitsplätze
Ladentheke und Schaufenster
Fuhrwerk, Bahn, Automobil: Verkehr und Transport
Vereine, Feste, Gastwirtschaften
Leibes-Ertüchtigungen
Bilder von der Rennbahn
Wohnen vor und hinter dem Haus: Privatbereiche
Die eigenen vier Wände
Soldaten in Heide (1864/66 und 1914/18)
Fotografen und Quellen

© Volker Arnold, zuletzt geändert am: