Letztes Poster Literatur Bitte Rollbalken zum senkrechten Verschieben benutzen! Posterübersicht
 

Letztes Poster Literatur Posterübersicht Schlecht lesbare Texte bitte anklicken! Zurück

Urgeschichtliche pflanzliche Textilreste erhalten sich in unseren Breiten nur unter besonderen Bedingungen:

1 Hut von Seekirch-Achwiesen, Federsee, 2 Sieb von Hornstaad-Hörnle, Bodensee, 3 Hut von Wangen, Bodensee, 4-5 Sandalen von Allensbach, Bodensee. Originale und Copyright: Regierungspräsidium Stuttgart, Landesamt für Denkmalpflege, Referat 115

Abdruck einer Matte auf einer Scherbe von Michelstetten, Niederösterreich. Foto: Niederösterreichisches Landesmuseum, Asparn an der Zaya

Zeichnungen eines Siebes und eines leinwandbindigen Geflechts von Auvernier, Neuenburger See, Schweiz, von Jacques Reinhard

Pfeil, Dolchscheide mit Dolch und Reste des rechten Schuhs des Mannes aus dem Eis ("Ötzi") sowie Innengeflecht des linken Schuhs.
Fotos und Copyright: Südtiroler Archäologiemuseum Bozen

Literatur (zuoberst auch online einsehbar): 

Reichert, A.: Versuche zur Rekonstruktion des 7000 Jahre alten Brunnengefäßes von Erkelenz-Kückhoven. Experimentelle Archäologie in Europa, Bilanz 2009, 19-30

Reichert, A.: Zwischen Rinde und Holz: Bast – textiles Material der Steinzeit. 1. Gewinnen und Aufbereiten von Bast und Rinde. 2. Verarbeiten von Bast – textile Techniken. 3. Rekonstruktionen aus Bast nach neolithischen Funden. In: Holz-Kultur. Von der Urzeit bis in die Zukunft. Wissenschaftlicher Begleitband zur gleichnamigen Sonderausstellung 4.2.-28.5.2007 im Landesmuseum für Natur und Mensch Oldenburg, 203-230. Oldenburg 2007.

Reichert, A.: Zur Rekonstruktion neolithischer und bronzezeitlicher Siebgeflechte.  Experimentelle Archäologie in Europa, Bilanz 2005, 87-94. 2006.

Reichert, A.: Von Kopf bis Fuß – gut behütet und beschuht in der Steinzeit. Rekonstruktion von neolithischer Kopf- und Fußbekleidung und Trageversuche. Experimentelle Archäologie in Europa, Bilanz 2006, 7-23.

Reichert, A.: Umhang oder Matte? Versuche zur Rekonstruktion des Grasgeflechts des "Mannes aus dem Eis", Waffen- und Kostümkunde. Zeitschrift für Waffen- und Kleidungsgeschichte Heft 1, 1-16, 2006

Reichert, A.: Zur Rekonstruktion der „Ötzi“-Schuhe. Experimentelle Archäologie, Bilanz 1999, 69-76. Oldenburg 2000. Experimentelle Archäologie in Europa, Sonderband 1, 255-262, 2005

Reichert, A.: Be- und Verarbeiten von Lindenbast. AEAS (Arbeitsgemeinschaft Experimentelle Archäologie der Schweiz) Anzeiger 2005, 5-7. http://www.aeas-gaes.ch/bildseiten/anzeiger05.html

Reichert, A.: Ötzi-Schuhe - High Tech der Steinzeit. AEAS Anzeiger 2005, 8-9. http://www.aeas-gaes.ch/bildseiten/anzeiger05.html

Reichert, A.:  Zur Herstellungstechnik von neolithischen und bronzezeitlichen Siebgeflechten in Zwirnbindetechnik, AEAS Anzeiger 2004, 4-7 http://www.aeas-gaes.ch/bildseiten/anzeiger04.html

Alfaro Giner, C.: Tejido y cestería en la península ibérica. Historia de su técnica e industrias desde la prehistoria hasta la romanización. Bibliotheca Praehistorica Hispana 21. Madrid 1984.

Bagolini, B., Dal Ri, L., Lippert, A., Nothdurfter, H.: Der Mann im Eis: Die Fundbergung 1992 am Tisenjoch, Gem. Schnals, Südtirol. In: K. Spindler u. a. (Hg.): Der Mann im Eis, Band 2. Neue Funde und Ergebnisse, 3-52. Wien/New York 1995.

Campen, I., Stäuble, H.: Holzfunde im Braunkohlentagebau Zwenkau: Ausnahme oder Regel? Plattform, Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e. V. 7/8, 1998/99, 46-57. Unteruhldingen 2000.

Dieckmann, B., Maier, U., Vogt, R.: Hornstaad-Hörnle, eine der ältesten jungsteinzeitlichen Ufersiedlungen am Bodensee. In: H. Schlichtherle (Hg.): Pfahlbauten rund um die Alpen, 15-21. Stuttgart 1997.

Egg, M., Spindler, K.: Die Gletschermumie vom Ende der Steinzeit aus den Ötztaler Alpen. Vorbericht. Mit einem Beitrag von R. Goedecker-Ciolek. Sonderdruck aus: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 39, 1992. Mainz 1993.

Egloff, M.: Des premiers chasseurs au début du christianisme. In: Histoire du Pays de Neuchâtel, Tome 1. De la Préhistoire au Moyen Age, 11-160. Hauterive 1989.

Egloff, M.: Le panier du cueilleur. Etapes de la vannerie en Europe. In: Jagen und Sammeln. Jahrbuch des Bernischen Historischen Museums 1983-1984, 81-87. 1985.

Feldtkeller, A., Schlichtherle, H.: Jungsteinzeitliche Kleidungsstücke aus Ufersiedlungen des Bodensees. Archäologische Nachrichten aus Baden 38/39, 74-84. Freiburg i. Br. 1987.

Feldtkeller, A., Schlichtherle, H.: Flechten, Knüpfen und Weben in Pfahlbausiedlungen der Jungsteinzeit. Archäologie in Deutschland 1, 22-27, 1998.

Feldtkeller, A.: Die Textilien von Seekirch-Achwiesen. In: H. Schlichtherle u. a.: Ökonomischer und ökologischer Wandel am vorgeschichtlichen Federsee. Hemmenhofener Skripte 5, 56-70. Freiburg i. Br. 2004.

Fleckinger, A.: Ötzi, der Mann aus dem Eis. Alles Wissenswerte zum Nachschlagen und Staunen. Wien/Bozen 2002.

Goedecker-Ciolek, R.: Zur Herstellungstechnik von Kleidung und Ausrüstungsgegenständen. In: Die Gletschermumie vom Ende der Steinzeit in den Ötztaler Alpen. Vorbericht. Sonderdruck aus: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 39, 1992, 100-113. Mainz 1993.

Gramsch, B.: Ein mesolithischer Birkenrindenbehälter von Friesack. Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landesmuseums für Ur- und Frühgeschichte 27/93, 7-15. Berlin 1993.

Gramsch, B.: Friesack: Letzte Jäger und Sammler in Brandenburg. Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz 47, 2000, Teil 1, 51-96; Tafel 1-6. Mainz 2002.

Grömer, K.: Vom Spinnen und Weben, Flechten und Zwirnen. Hinweise zur neolithischen Textiltechnik an österreichischen Fundstellen. Archäologie Österreichs 14-17, Sonderausgabe, 2003-2006.

Hafner, A., Suter, P. J.: 5000 Jahre abgetaucht – aufgetaucht 1984-2004. Hg. vom Archäologischen Dienst des Kantons Bern, 2004.

Körber-Grohne, U., Feldtkeller, A.: Pflanzliche Rohmaterialien und Herstellungstechniken der Gewebe, Netze, Geflechte sowie anderer Produkte aus den neolithischen Siedlungen Hornstaad, Wangen, Allensbach und Sipplingen am Bodensee. In: Siedlungsarchäologie im Alpenvorland V, 131-242. Stuttgart 1998.

Lippert, A.: Die erste archäologische Nachuntersuchung am Tisenjoch. In: F. Höpfel, W. Platzer, K. Spindler (Hg.): Der Mann im Eis, Band 1. Bericht über das Internationale Symposium 1992 in Innsbruck, 245-253. Innsbruck 1992.

Pfeifer, K., Oeggl, K.: Analysis of the bast used by the Iceman as binding material. In: S. Bortenschlager, K. Oeggl (Hg.): The Iceman and his Natural Environment. Palaeobotanical Results. The Man in the Ice, Vol. 4, 69-76. Wien/New York 2000.

Rast-Eicher, A.: Die Textilien. In: J. Schibler u. a. (Hg.): Ökonomie und Ökologie neolithischer und bronzezeitlicher Ufersiedlungen am Zürichsee, Band A: Text, 300-328. Zürich 1997.

Rast, A.: Die Verarbeitung von Bast. In: Die ersten Bauern, Band 1, Schweiz, 119-121. Pfahlbaufunde Europas. Forschungsberichte zur Ausstellung im Schweizerischen Landesmuseum. Zürich 1990.

Reichert, A.: Zwischen Rinde und Holz: Bast – textiles Material der Steinzeit. In: Holz-Kultur. Von der Urzeit bis in die Zukunft. Ausstellungsführer, 161-174. Oldenburg 2007.

Reichert, A.: Keine kalten Füße in der Steinzeit? Experimente zur „Rheumasohle“ von Zug. Experimentelle Archäologie in Europa, Bilanz 2002, 71-78. Oldenburg 2003.

Reichert, A.: Weich und warm auf Moossohlen. Experimente zur „Rheumasohle“ von Zug. Jahrbuch der Schweizerischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte 85, 50-54, 2002.

Reichert, A.: Zwirngeflechte in der Ausrüstung des Gletschermannes. Zur Herstellungstechnik der Dolchscheide, des Umhangs und der Innengeflechte der Schuhe. Experimentelle Archäologie im 3. Jahrtausend n. Chr., Internationale Fachtagung der Arbeitsgruppe für Experimentelle Archäologie in der Schweiz, ETH Zürich, 1998. Zeitschrift für Schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte 58, 1/2001, 61-66.

Reichert, A.: Rotten oder Rösten von Lindenbast? AEAS Anzeiger 2000, 1-4.

Schlichtherle, H.: Siedlungsarchäologie im Alpenvorland I. Die Sondagen 1973-1978 in den Ufersiedlungen Hornstaad-Hörnle I. Stuttgart 1990.

Seiler-Baldinger, A.: Systematik der Textilen Techniken. Basler Beiträge zur Ethnologie, 32. Basel 1991 

Spindler, K.: Der Mann im Eis. Neue sensationelle Erkenntnisse über die Mumie aus den Ötztaler Alpen. München 1995.

Vogt, E.: Geflechte und Gewebe der Steinzeit. Monographien zur Ur- und Frühgeschichte der Schweiz, I. Basel 1937.

Weiner, J.: Behälter aus Rindenbast aus dem bandkeramischen Brunnen von Erkelenz-Kückhoven: Rinden“taschen“ oder Schöpfbeutel? Plattform. Zeitschrift des Vereins für Pfahlbau und Heimatkunde e. V. 5/6, 1996/97, 76-82. Unteruhldingen 1997.

Winiger, J.: Feldmeilen-Vorderfeld. Der Übergang von der Pfyner zur Horgener Kultur. Antiqua 8. Basel 1981.

Winiger, J.: Die Bekleidung des Eismannes und die Anfänge der Weberei nördlich der Alpen. In: K. Spindler u. a. (Hg.): Der Mann im Eis, Band 2. Neue Funde und Ergebnisse, 119-187. Wien/New York 1995.

Wyss, R.: Steinzeitliche Bauern auf der Suche nach neuen Lebensformen, Egolzwil 3 und die Egolzwiler Kultur, Band 1: Die Funde. Archäologische Forschungen. Hg. Vom Schweizerischen Landesmuseum Zürich. Zürich 1994.

Museums-Startseite mit Navigationsrahmen (unten)  Zurück © Volker Arnold, zuletzt geändert am: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...